24.05. - 04:10 Uhr
Startseite Verein Kontakt Impressum
    Übermittagbetreuung
    OGS Offener Ganztag
    Ferienprogramme
    Kita Kunterbunt
    Tageseltern
    Babysitter
    Weitblick-Gelände
    Beratung
    Schulsozialarbeit
    ADHS Selbsthilfe
    Freiwilligenagentur
    Tauschring
    News
    Termine 2018/2019
    Links
    Stellenausschreibung
    interner Bereich
 
  >

 

Vereinbarung zur Nutzung des Weitblickgeländes des Vereins KJFH e.V.

 Allgemeines

  • Das Weitblickgelände ist ein Bildungsort für Naturerlebnis- und Umweltprojekte in Billerbeck.
  • Es steht allen Organisationen und Gruppen offen, die mit Kindern, Jugendlichen und Familien Naturerlebnis- und Umweltbildungsprojekte durchführen wollen. Es handelt sich um ein überwiegend naturbelassenes Wald- und Wiesengelände.
  • Der Verein Kinder-, Jugend- und Familienhilfe e.V. (KJFH e.V.) betreibt dieses Gelände.
  • Der Bereich hinter der Garage (mit den Werktischen) steht dem Verein KJFJ e.V. zur Verfügung. Sonst sind zeitgleiche Aktionen (Baukursen mit der Gemeinschaftsschule, Kinderfesten, Bauaktionen etc.), die sich manchmal spontan ergeben, nicht möglich.
  • Pflegemaßnahmen werden nur in sehr eingeschränktem Rahmen durchgeführt. Der Charakter eines naturnahen Geländes soll erhalten bleiben.
  • Wir wünschen uns, dass alle Besucher und Besucherinnen des Geländes respektvoll mit der Natur (Tier und Pflanzen) umgehen. Wir bitten die Aufsichtspersonen hierauf besonders zu achten!
  • Der Verein KJFH e.V. übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden. Für einen entsprechenden Versicherungsschutz und die Aufsichtspflicht sind die Veranstalter und Nutzer selbst zuständig.
  • Sollten schwerwiegende Mängel und Schäden von den Nutzern erkannt werden, bittet der Verein um eigenständige sofortige Behebung der Mängel durch die Nutzer und/oder um eine Benachrichtigung an den Betreiber.
  • Wichtige Hinweise zum Aufenthalt mit Kindern im Wald und zu Giftpflanzen sind unter: http://www.unfallkasse-nrw.de/medien/medienverzeichnis/schriftenreihe-praevention-in-nrw/  nachzulesen.

Regelungen für den Aufenthalt auf dem Weitblick

  • Jede Nutzergruppe ist für die Reinigung der WC-Anlage selber verantwortlich.
  • Beim Verlassen des Geländes ist sie zu entleeren und die Tür zu schließen. Ein Kompostbehälter befindet sich hinter dem WC-Haus.  Bitte keine Feuchtetücher und Gummihandschuhe oder Hygieneartikel in die Toilette werfen. Bitte entsorgen!!  
  • Da das Gelände täglich auch von unterschiedlichen Gruppen besucht wird, ist zum Ende der Veranstaltung dafür Sorge zu tragen, dass die folgenden Gruppen das Gelände entsprechend nutzen können. Bitte aufräumen!!!
  • Wird die Feuerstelle genutzt, ist vor Verlassen des Geländes sicherzustellen, dass das Feuer vollständig erloschen bzw. gelöscht ist.
  • Das Feuerholz kann verwendet werden. Tragen Sie bitte Sorge dafür, dass das Feuer nicht zu groß und in der trockenen Jahreszeit sicher ist. Für Wassereimer in der Nähe des Feuers muss gesorgt werden. Ggf. kann durch amtliche Vorgaben ein Verbot ausgesprochen worden sein (Waldbrandgefahr!); dieses ist einzuhalten.
  • Soll das Feuer beim Besuch von Gruppen (die das Gelände halbtägig oder ganztägig nutzen) dauerhaft brennen, ist für eigenes Feuerholz zu sorgen!!
  • Für das Stockbrotbacken stehen Stöcke zur Verfügung. Diese dürfen nicht verbrannt oder angesengt werden. Baumwollkleidung ist im Umgang mit Feuer besser geeignet als Synthetik- oder Plastikbekleidung!
  • Die Weidenhütten haben mehrere Ein- und Ausgänge. Weitere selbst gestaltete Eingänge sind nicht vorgesehen. Das Durchbrechen neuer Zugänge ist untersagt!
  • Eins unserer Vereinsmitglieder betreibt einen Bienenstand auf dem Gelände. Bitte sorgen Sie dafür, dass insbesondere Kinder mit Insektengift-Allergie diesen Bereich meiden.
  • Bestimmte Bereiche des Geländes sind für Spielaktivitäten nicht geeignet. (Brennholzstapel, Materialplatz, Teichanlage). Sie sind z.T. durch Absperrungen kenntlich gemacht. Hier ist besondere Vorsicht geboten!
  • Der Bachlauf und die Teichanlage sind für eine Nutzung gesperrt. Hier soll sich eine Pflanzen- und Tierpopulation entwickeln.
  • Haben Sie Sonderwünsche für bestimmte Themen (z.B. Bienen, Wildbienen) oder Aktionen (z.B. Grillen, Werken, Kochen), sind wir gern bereit, Ihnen zur Verfügung zu stehen oder entsprechende Vorhaben zu unterstützen. 
  • Sollten Sie auf dem Weitblickgelände kochen oder grillen würden wir uns freuen, wenn sie sich Gedanken über Bio-Produkte und Bio-Fleisch machen würden oder auch vegetarische Alternativen anbieten. Auch hier sind wir zur Unterstützung gern bereit.
  • Für Anregungen zum Gelände oder zu neuen Projekten sind wir jederzeit offen.

 

Wir wünschen den Gruppen eine schöne und spannende Zeit auf dem Weitblickgelände.

 

Billerbeck, den 1. Januar  2016

< Druckansicht >

SiteYourSelf von BLmedia!

 Aktuelles:

[27.02.2016] 10.2.18 „AD(H)S Selbsthilfegruppentreffen
15.30-18.00 Uhr in der OGS Billerbeck, Zum Alten Hof 1

[04.12.2013] FamilienSpieleTreff am 10.2.18
Am 10.2.18 findet der nächste FamilienSpieleTreff statt. Von 15.00-18.00 Uh ...